Meinl Bank

Individualität

Fusionen auf dem Bankensektor stehen auf der Tagesordnung. Immer größere Banken entfernen sich immer weiter von ihrer eigentlichen Berufung – dem Dienst am Kunden. Wir von der Meinl Bank bieten unseren Kunden auch heute noch, was sie am meisten suchen: Hochprofessionelle, objektive und dennoch individuelle persönliche Beratung.

Innovation

Wir sind stets auf der Suche nach neuen, innovativen Produkten und Veranlagungsstrategien für unsere Kunden. Die internationalen Kontakte der Meinl Bank und die Expertise ihrer internationalen Tochtergesellschaften tragen dabei der weltweiten Konvergenz der Finanzmärkte Rechnung.

Sicherheit

Menschen vertrauen uns etwas sehr Wertvolles an: Ihr Kapital. Wir sind uns dessen bewusst. Entsprechend sorgsam gehen wir damit um.

Kompetenz

Egal ob es sich um Institutionelle Vermögensverwaltung, Private Vermögensverwaltung, Fondsentwicklung und –management oder Corporate- & Investmentbanking handelt, bei der Meinl Bank arbeiten absolute Experten. Dabei steht unseren Kunden eine umfassende hausinterne Infrastruktur in allen wesentlichen Bereichen zur Verfügung. Neben der Depot- und Kontoführung verfügen wir über eine leistungsstarke Handelskapazität sowie eine eigene Kapitalanlagegesellschaft, die Julius Meinl Investment Gesellschaft mbH. (KAG).


Unsere Stärken

Erfolgreiche Veranlagung

Um den hohen Anforderungen unserer Klientel gerecht zu werden, offerieren wir eine breite Palette an Investmentmöglichkeiten. Diese umfassen neben klassischer Direktveranlagung, ein eigenes Dachfondsmanagement, eigenes Fondsmanagement, die Emission maßgeschneiderter Anleihen und Finanzstrukturen und die Verwaltung von Fremdfonds. aufzug

Einsatz modernster Technologien

In unserem Haus kommt modernste Technik zum Einsatz. Besondere Finanzprodukte stellen auch besondere Anforderungen. Unsere hauseigenen Experten entwickeln die passenden Tools, egal ob es um die Bewertung strukturierter Produkte oder Portfoliooptimierung geht. Auf anderen Gebieten vertrauen wir der Software externer Experten, etwa bei der Auswertung von Fonds über Standard&Poors Fondsdatenbank oder bei der Performancemessung bzw. Risiko-Ertragsanalyse mit Profit Line der Österreichischen Kontrollbank AG. Hier kommt es - ähnlich wie beim Fondsbuchhaltungsprogramm der SparDat - darauf an, zu wissen, woher man die wesentlichen Informationen bekommt. Apropos wesentliche Informationen: Natürlich sind wir an alle bedeutenden Informations- und Handelssysteme wie etwa Bloomberg, Reuters, Xetra, Webtrade, Jiway angebunden.